11/2015 - News - SPD-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir trauern um Stephan Bünger

SPD-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick
Herausgegeben von in In eigener Sache ·


Stephan Bünger ist Mitte November im Alter von 50 Jahren überraschend verstorben.
Alle, die ihn geschätzt und geliebt haben, sind völlig fassungslos, wie plötzlich Stephan Bünger uns verlassen hat. Nicht nur als Bürgerdeputierter im Jugendhilfeausschuss hat sich Stephan Bünger unglaublich verdient gemacht - sein Engagement für Altglienicke mit dem Familienbegegnungszentrum, als Einzelfallhelfer in der Jugendhilfe, als streitbarer Jugendpolitiker, als Moderator auf allen Ebenen und vielen Veranstaltungen hat sich Stephan Bünger einen herausragenden Namen erarbeitet. Er war Kämpfer für die Schwachen in unserer Gesellschaft, die sich in seinen Armen geborgen fühlen konnten. Er war genauso ein wichtiger Berater, der mit seiner ausgleichenden Art in jeder Situation ein Gewinn war. Es ist furchtbar, von ihm in der Vergangenheit reden zu müssen. Stephan Bünger hatte noch viel vor - und es gab für ihn noch viel zu tun: sein Altglienicke bekommt jetzt ein Quartiersmanagement-Gebiet. Er hatte schon Pläne, Ideen dafür. Wir müssen nun auf seinen Ratschlag verzichten. 
Wir haben nicht nur einen tollen Sozialdemokraten verloren, von uns ist ein Menschenfreund gegangen. Wir können es nicht fassen. Wir trauern.




Treptow-Köpenick investiert in Jugendarbeit!

SPD-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick
Herausgegeben von in Pressemitteilungen ·

Infobrief 9/2015

SPD-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick
Herausgegeben von in Infobrief ·
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü